Spreewald - Reit- und Fahrverein Kalkreuth e.V.

24.11.2017
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktivitäten > 2014

Pünktlich zum Kindertag am 1. Juni 2014 unternahmen 41 Wagemutige einen Ausflug in den Spreewald. Alle Frühaufsteher trafen sich 8 Uhr auf der Paulsmühle zur Abfahrt mit dem Busunternehmen Kretzschmar aus Kalkreuth. Nach gut einer Stunde Fahrt und einem 20-minütigen Fußmarsch ging es dann ab in die Paddelboote. Vom Einspänner über Zweispänner bis zur Troika war alles vertreten. Mit 16 Booten zogen wir eine imposante Wasserspur durch den Spreewald. Einige hatten wahrscheinlich nicht richtig gefrühstückt und mussten sich von starken Männern an das Abschleppseil nehmen lassen. Nachdem die erste Schleusung aufgrund von Stau unser Zeitlimit sprengte, setzten wir bei der Zweiten alles auf eine Karte: alle Boote wurden auf einmal geschleust. Das kostete unser ganzes seemännisches Können. Anschließend gönnten wir uns ein ordentliches Mittagessen. Gut gestärkt ging es dann auf kürzestem Weg nach Lübben zurück. Diese Etappe forderte uns „alles" ab, denn wir kamen nur im Schneckentempo voran, weil wir offensichtlich nicht die einzigen auf dem Wasser waren. So kam es zeitweise zu erheblichen Behinderungen und Stauerscheinungen. Nur Anke wollte immer wieder von hinten alle mit ihrem Einspänner überholen.  
Gesund und trocken konnten alle ihre Seepferde schließlich wieder am Stall abgeben. Auf dem Weg zum Bus stürmten wir noch kurz eine Eisdiele. Anschließend ging es dann zurück nach Kalkreuth. Somit ging ein sehr schöner Tag mit viel Spaß bei optimalem Wetter zu Ende. Herzlichen Dank an unseren Eventmanager Frank Täuber für den perfekt organisierten Ausflug!
Text: F. Keller
Foto: R. Keller


Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü