Auswertung - Reit- und Fahrverein Kalkreuth e.V.

24.11.2017
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Aktivitäten > 2016 > Breitensportturnier September 2016
Der Reit- und Fahrverein Kalkreuth e.V. bedankt sich ganz herzlich bei allen Helfern, welches das Breitensportturnier so aktiv unterstützt haben. Nur durch Euch konnten wir dasTurnier in dieser guten Qualität durchführen.
Herzlichen Dank!

Eckdaten Breitensportturnier September 2016 bei Reit- und Fahrverein Kalkreuth e. V.
  • 8 ausgeschriebene Wettbewerbe
  • 3 Prüfungen Reiten, 4 Prüfungen Fahren und die Kombinationswertung zum Wanderpokal „Kalkreuther Fahrercup“
  • Reiten
2 Dressurwettbewerbe (E5/1 und E7/2)
Reiterwettbewerb mit Galopp
  • Fahren
Geländerundfahrt mit verschiedenen Aufgaben
Hindernis-Fahr-WB feste Hindernisse/Kegel/Tonnen mit 4 Abteilungen
Stilhindernisfahren mit 4 Abteilungen
Geschicklichkeits-Hindernisfahren mit 2 Abteilungen
Kombinationswertung der Wettbewerbe Geländerundfahrt, Hindernis-Fahr-WB feste Hindernisse/Kegel/Tonnen und Stilhindernisfahren für den Wanderpokal
  • 102 Nennungen von 46 Teilnehmern mit 24 Pferden und 17 Gespannen
  • vertreten neben dem gastgebenden Verein auch Reiter bzw. Fahrer vom RFV Kleinbardau, RFV Altenbach, RV Glaubitz-Roda, SV Traktor Cavertitz, RV An der Bosel, RV Neusalza-Spremberg, RFV Kemnitz, RV Radebeul und Pferdefreunde Langenwolmsdorf, FRV Lindena, RFV Bobersen, RFV Taubenheim, Gerlindenhof Großdobritz, Bunte Pferdewelt Seilitz
  • die Wettbewerbe Hindernis-Fahr-WB feste Hindernisse/Kegel/Tonnen und Stilhindernisfahren gehen in die Wertung für den Sächsischen WBO- Fahrercup ein
  • Dressuraufgabe E5/1
Platz 1 Marie Leopold auf Eddy vom RFV Kalkreuth
Platz 2 Marie Leona Wachtel auf Eyk vom RFV Kalkreuth
Platz 3 Anastasia Kalhe auf Halrem´s Boy vom RFV Kalkreuth
  • Dressuraufgabe E7/2
Platz 1 Anastasia Kalhe auf Halrem´s Boy vom RFV Kalkreuth
Platz 2 Tina Illige auf Happyness RFV Bobersen
Platz 3 Leopold auf Eddy vom RFV Kalkreuth
  • Reiter-WB mit Galopp
Platz 1 Alexa Schöne auf Anni vom RFV Kalkreuth
Platz 2 Emilie Raulf auf Sommerwindvon der Bunten Pferdewelt Seilitz
Platz 3 Michelle Moses auf Lotta
  • die Geländerundfahrt ging über eine Gesamtstrecke von 16 km; nach der Gespannkontrolle zum Start der Rundfahrt mussten dann vier Stationen unter anderem Fragen zum Fahrzaum und zur Handhaltung beim Fahren beantwortet werde; auch die Treffer beim Basketballwurf und die korrekte Zeiteinhaltung gingen mit in die Wertung ein
  • der Hindernis-Fahr-Wettbewerb und das Stilhindernisfahren wurden jeweils in vier Abteilungen für die Ein- und Zweispänner Ponys bzw. Großpferde durchgeführt; beim Geschicklichkeits-Hindernisfahren wurde zwischen Ponys und Großpferden unterschieden
  • den Sieg bei der Rundfahrt erzielte mit 156 Punkten Thomas Kobrow mit Empire und Sara
  • beim Hindernis-Fahr-Wettbewerb in der Abteilung Zweispänner Ponys siegte Jasmin Werner vom RV Neusalza-Spremberg mit Falko und Maja, bei den Einspänner Großpferde ging die goldene Schleife an Stephanie Zehrfeld vom RFV Kleinbardau mit Celin
  • im Stilhindernisfahren Zweispänner Großpferde erzielte Thomas Pischel mit Samorah und Tuvan den ersten Platz; bei den Einspänner Großpferden siegte Sabine Voigt mit Eidevik
  • beim Geschicklichkeits-Hindernisfahren waren auch die Beifahrer gefordert; es siegten bei den Ponys Jasmin Werner mit Falko und Maja und bei den Großpferden Thomas Pischel mit Samorah und Tuvan
  • der aus der Kombinationswertung der Wettbewerbe Geländerundfahrt, Hindernis-Fahr-WB feste Hindernisse/Kegel/Tonnen und Stilhindernisfahren resultierende Wanderpokal „Kalkreuther Fahrercup“ ging an Thomas Kobrow

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü